Sternhaufen als Foto:

 

NGC6743 NGC6791

 

Link zum Sternbild Lyra (Leier)


NGC6743 mit 8"f3.6, Kamera ATIK460EXc+LPS-D1
NGC6743 mit 8"f3.6, Kamera ATIK460EXc+LPS-D1

Dieser Haufen wurde am 6. Juli von John Herschel mit einem 18" Spiegelteleskop entdeckt.

 

In der Literatur wird der Haufen als Asterismus (=zufällige Sternansammlung) geführt.

NGC 6791 mit 8"f3.6, Kamera ATIK460EXc+LPS-D1
NGC 6791 mit 8"f3.6, Kamera ATIK460EXc+LPS-D1

Dieser offene Sternhaufen wurde im Dezember 1853 von dem deutschen Astronomen Friedrich August Theodor Winnecke entdeckt.

 

Die Entfernung beträgt ca. 13300 Lichtjahre.

Das Alter wird mit etwa 8 Milliarden Jahren angegeben. Jüngste Untersuchungen mit dem Hubble-Weltraumteleskop lassen zwei weitere Sternengenerationen erkennen, welche etwa 4 und 6 Milliarden Jahre alt sind.

NGC188 im Sternbild Cepheus
NGC188 im Sternbild Cepheus

Der offene Sternhaufen NGC188 zählt zu den ältesten Sternhaufen in der Milchstrasse. Das Alter wird auf 6,3 Milliarden Jahre geschätzt.

Die Entfernung wird mit 5414 Lichtjahren angegeben.

NGC188 ist nur 5 Grad vom Himmelsnordpol entfernt, die Deklination ist +85 Grad.

Als Anzahl der Haufenmitglieder wird in der Literatur ca. 5000 anegeben.

 

Entdeckt wurde der Haufen am 3. November 1831 von John Herschel.